Soft-Skill-Seminare

Soziale Kompetenz – für ein wirksames Miteinander !

 

 

Inhouse - Seminare im Überblick

Unsere Soft-Skill-Seminare dienen der gezielten Förderung und Entwicklung der sozialen Kompetenzen. Die sichere Handhabung sozialer und kultureller Aspekte erlangt in der aktuellen Situation in den Märkten wiederum eine größere Bedeutung.

Die Seminare sind so ausgelegt, dass stark auf die individuelle Arbeitssituation der Teilnehmer und die darin bestehenden konkreten Anliegen eingegangen wird. Die Denkwerkzeuge der hinter den Themen liegenden Theorien werden erlebbar und handhabbar vermittelt und trainiert.

Führung, Kommunikation und Motivation im Projekt

Das Seminar für Führungskräfte im Projektmanagement !

Führungskräfte und Projektleiter, die mindestens ein Jahr Projekterfahrung haben. Idealerweise sollte eine konkrete Projektsituation bezüglich der eigenen Projektleiterrolle ins Seminar eingebracht werden können.
Projektleitern fehlen die klassischen Elemente eines Linienvorgesetzten. In ihren Projekten müssen sie daher durch angemessene Kommunikation und durch ihren Führungsstil überzeugen.

Durch das Seminar:

  • verbessern Sie Ihre Fähigkeit zur Führung von Projekten,
  • gewinnen Sie mehr Entscheidungs- und Handlungssicherheit in Ihrer Rolle als Projektleiter,
  • lernen Sie, schwierige Projektsituationen professionell zu meistern.
  • Teamentwicklung, Teamstruktur, Teamprozesse, Teammotivation,
  • Kommunikation, Zuhören und verstehen, Kommunikationsstörungen, Rückkopplung, Konflikte,
  • Führung, Führung im Projekt, Führungsstile und Führungsverhalten, Führungsprobleme in Projekten,
  • Führungsverhalten, Entscheidungen, Motivation, Gesprächsführung, Führungsstil und Führungskultur,
  • Informationsmanagement, Wer muss wann worüber informiert werden?, Empfängerorientierte Information, Informationsmedien.
Einzel- und Gruppenübungen. Simulationen aus der Unternehmenspraxis der Teilnehmer und Feedback. Bringen Sie bitte aktuelle Beispiele aus Ihrem Projektalltag und Unterlagen mit.
  • Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • 2 Tage (Inhaouse)
  • 3.900 EUR zzgl 19% MwSt.

Teamentwicklung und Motivation – Projektteams zum Erfolg führen

Das Seminar für Führungskräfte im Projektmanagement !

Menschen, die in der Verantwortung stehen, Führungskräfte und Unternehmen, die Potenziale im Team wecken und zur weiteren Entfaltung bringen möchten.

Teamentwicklung ist keine Magie. Wo sich Personen zu einem Team zusammenfinden (sollen), müssen die Mitarbeiter schnell lernen mit den unterschiedlichen Persönlichkeitstypen umzugehen und effektiv in das Team einzubinden. Für den Team- oder Projektleiter ist es wichtig, die eigenen Stärken und Schwächen in Bezug auf seine Teamfähigkeit zu kennen, wie auch die Team- bzw. Projektmitarbeiter richtig einzuschätzen.

Durch den Aufbau einer effektiven Kommunikation und Kooperation können Sie die teaminterne Zusammenarbeit unterstützen und verbessern. Lernen Sie wie Sie die verschiedenartigen Potenziale der einzelnen Teammitglieder fördern können. Erzeugen sie Synergien anstelle von Reibungsverlusten.

Gerade wenn sich ein Team neu zusammenstellt, sei es im Rahmen einer Organisationsveränderung oder in der Startphase eines neuen Projektes werden oft viele Fehler gemacht, die später zu einer holperigen Zusammenarbeit führen. Entscheidungen werden nicht rechtzeitig getroffen und nur unzulänglich umgesetzt.

  • Aufgaben im Team kooperativ und effektiv lösen.
  • Gruppenprozesse steuern, moderieren und zeitlich strukturieren.
  • Den Zusammenhang von Persönlichkeitsentwicklung, Führungsstil und der Entfaltung von Mitarbeiterpotenzialen verstehen.
  • Den Prozess der Teamentwicklung kennen und ihn optimal unterstützen können.
  • Die unterschiedlichen Potenziale und die Stärken der Teammitglieder erkennen und entfalten.
  • Enneagramm, DISG – Persönlichkeitsmodell, INSIGHTS Discovery, Myers‐Briggs® ‐ Typenindikator, Meredith Belbin, MQ-Testung.
  • Kontinuierlich aus Erfolgen und aus Fehlern lernen.
  • Prinzipien effektiver Teamarbeit aus den eigenen Erfahrungen ableiten.
  • Zielorientiert und engagiert zusammenarbeiten, systematisch vorgehen.
  • Sach- und Beziehungsebene wahrnehmen und auseinander halten.
  • Die eigene Wirkung auf andere erkennen.
  • Das Spannungsfeld zwischen Kontrahenten konstruktiv nutzen.
  • Die Gratwanderung zwischen fixierender Struktur und chaotischer Dynamik üben.
  • Geschützte Freiräume für Kreativität und Synergie schaffen.
  • Konzeption von Maßnahmen zur Teamentwicklung.
  • Den Projektstart in Zukunft etwas anders.
Einzel- und Gruppenübungen. Simulationen aus der Unternehmenspraxis der Teilnehmer und Feedback. Bringen Sie bitte aktuelle Beispiele aus Ihrem Projektalltag und Unterlagen mit.
  • Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • 3 Tage (Inhouse)
  • 5.500 EUR zzgl. 19% MwSt.

Moderationstraining – Projektsitzungen und Besprechungen erfolgreich moderieren

Das Seminar für Führungskräfte und Mitarbeitende !

Projektleiter, Teilprojektleiter und Projektmitarbeiter, Verantwortliche für Projektmanagement und Qualitätssicherung.
Sie erfahren in diesem Kurs, wie Sie Ihre Projektbesprechungen und Meetings teilnehmerfokussiert und ergebnisorientiert ausrichten können. Sie finden bzw. verbessern Ihren eigenen Moderationsstil und erweitern Ihr bisheriges Repertoire. Sie lernen, wie Sie das Know-how und die Fähigkeiten aller Beteiligten zur Ideen- und Lösungsfindung nutzen und mit Störfaktoren klar und sicher umgehen. Sie erproben relevante und nützliche Tools und stärken auch Ihre persönliche Überzeugungskraft im Prozess der Entscheidungsfindung.

Erfolgreiche Moderation von Sitzungen und Besprechungen,

  • Die richtige Vorbereitung der Besprechung,
  • Das zielgerichtetes Auslösen und Steuern von Diskursen,
  • Fragetechniken und Feedbackregeln für eine attraktive Gruppendiskussion,
  • Gruppenwissen schnell und unparteiisch strukturieren,
  • Die zielführende Ergebnissicherung in geplanter Zeit.

Moderationstechniken in Projektsitzungen,

  • Moderationstechniken,
  • Visualisierungstechniken,
  • Kreativitäts- und Entscheidungstechniken,
  • Einsatz von Kleingruppenarbeit und ihre Besonderheiten .

Der Projektleiter als Moderator,

  • Wertschätzung, Orientierung und Ergebnissicherung,
  • Rollenverständnis und mögliche Rollenkonflikte,
  • Gruppeninteressen, Projektinteresse, eigenen Bedürfnissen.

Umgang mit schwierigen Situationen,

  • Kreativer Umgang mit Störungen,
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmern,
  • Umgang mit Interessenkonflikten.
Einzel- und Gruppenübungen. Simulationen aus der Unternehmenspraxis der Teilnehmer und Feedback. Bringen Sie bitte aktuelle Beispiele aus Ihrem Projektalltag und Unterlagen mit.
  • Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • 2 Tage (Inhouse)
  • 3.900 EUR zzgl. 19% MwSt.

Präsentationstechnik – Projektergebnisse wirkungsvoll präsentieren

Das Seminar für Führungskräfte und Mitarbeitende !

Projektleiter, Teilprojektleiter und Projektmitarbeiter, Verantwortliche für Projektmanagement und Qualitätssicherung. Führungskräfte, die sich selbst und ihre Ideen wirkungsvoller darstellen wollen.
Wo Entscheidungen zu treffen sind, muss präsentiert werden. Klar, prägnant und überzeugend. Dazu zählen inhaltliche Vorbereitung, gekonnte Selbstdarstellung, guter Medieneinsatz und richtige Vortragstechnik. Dieses Seminar hilft Ihnen, in Projekten sicher und überzeugend aufzutreten, zu präsentieren und mitreißend vorzutragen. Es zeigt, wie Sie ihre Projektergebnisse und den Entscheidungsbedarf klar und präzise sprachlich und optisch präsentieren können und hilft Ihnen, Präsentationstechniken anhand Ihrer beruflichen Themen aus der Praxis auszuwählen und anzuwenden.
Grundsätze der Präsentationstechnik,

  • Hören, Sehen und Verarbeiten: Gesetze medialer Kommunikation,
  • aus der Zuhörerperspektive argumentieren und präsentieren,
  • mögliche Widerstände bei der Präsentation vermeiden.

Sicher auftreten und überzeugend präsentieren,

  • die Ausstrahlung der Persönlichkeit bei der Präsentation,
  • für gelungenen Start und sichere Landung sorgen,
  • mit Lampenfieber vor und während der Präsentation souverän umgehen,
  • Stimmführung, sichere Stimmlage und Sprechdynamik einer guten Präsentation.

Dramaturgie der Präsentation,

  • Chronologie und psychologische Gestaltung,
  • Vorbereitung, Spannungsbogen und inhaltliche Struktur der Präsentation,
  • sprachlicher Ausdruck und Stimulanz.

Optische Rhetorik,

  • Visualisierungstechniken kennen und situationsgerecht für gute Präsentationen einsetzen.
Einzel- und Gruppenübungen. Simulationen aus der Unternehmenspraxis der Teilnehmer und Feedback. Bringen Sie bitte aktuelle Beispiele aus Ihrem Projektalltag und Unterlagen mit.
  • Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • 2 Tage (Inhouse)
  • 3.900 EUR zzgl. 19% MwSt.

Konfliktmanagement – Sicher im Konflikt

Das Seminar für Führungskräfte im Projektmanagement !

Willkommen sind all jene, die ihre persönlichen Fähigkeiten im Bereich des Konfliktmanagements erweitern und lernen möchten, geeignete Werkzeuge und Verfahren zur Konfliktbearbeitung einzusetzen.
Dass Konflikte nicht nur Probleme und Hemmnisse darstellen, sondern in Projekten auch Initialzündungen für positive Veränderungen sein können, wird vielfach verkannt. Eine sichere Handhabung von Konflikten wird durch ein ganzheitliches Konfliktverständnis erreicht. Darüber hinaus erwerben Sie das Wissen und die Fähigkeit, Gruppenprozesse zu regulieren und geeignete Problemlösungstechniken anzuwenden.

  • Sie lernen die Mechanismen von der Konfliktentstehung bis zur Konflikteskalation kennen,
  • Sie erarbeiten angemessene Maßnahmen zur Prävention von Konflikten in Ihrem persönlichen beruflichen Umfeld,
  • Sie erfahren, wie Sie eine situationsgerechte Konfliktdiagnose durchführen,
  • Sie trainieren den Umgang mit praxisgerechten Techniken und Methoden für Konfliktgespräche.
Eine angemessene Haltung zu Konflikten finden,

  • Warum und wie Konflikte entstehen,
  • Konflikte frühzeitig erkennen und richtig einordnen,
  • Eine positive Konfliktkultur fördern.

Konfliktsituationen richtig verstehen,

  • Konfliktsymptome frühzeitig wahrnehmen,
  • Relevante Konfliktthemen erkennen,
  • typische Konfliktsituationen im Projekt,
  • den Eskalationsgrad des Konfliktes richtig einschätzen.

Konfliktsituationen souverän klären,

  • Voraussetzungen für die Konfliktlösung,
  • Modelle und Ansätze für Konfliktgespräche,
  • Die fünf Phasen der Konfliktbearbeitung.

Typische Fallen bei Konflikten umgehen.

 

Mit den eigenen Emotionen umgehen.

Einzel- und Gruppenübungen. Simulationen aus der Unternehmenspraxis der Teilnehmer und Feedback. Bringen Sie bitte aktuelle Beispiele aus Ihrem Projektalltag und Unterlagen mit.
  • Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • 2 Tage (Inhouse)
  • 3.900 EUR zzgl. 19% MwSt.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihre Ansprechpartnerin
Andrea Imber

Andrea Imber

Assistentin der Geschäftsführung

Andrea.Imber@Projektforum.de
Tel. 0234 – 5882 8081