Projektforum Standardausbildung im Projektmanagement

Inhouse Seminare

Projektforum Grundlagenseminar Projektmanagement

Das Seminar für methodensicheres Projektmanagement !

Projektleiter, Teilprojektleiter und Projektmitarbeiter, Verantwortliche für Projektmanagement und Qualitätssicherung.
Die Arbeit in Projekten spielt heute in praktisch allen Unternehmen und Institutionen eine herausragende Rolle. Doch in jedem Projekt gibt es irgendwann einmal Störungen in Form von Terminverzögerungen, Qualitätsmängeln usw. Damit daraus kein Risiko für den Projekterfolg wird, sollten alle Projektbeteiligten die Methoden des professionellen Projektmanagements beherrschen und anwenden können.
Dieses Seminar hilft Ihnen, Projekte

  • effizient zu organisieren,
  • methodisch zu planen,
  • erfolgreich zu steuern und
  • transparent zu präsentieren.
  • Themenspektrum Projektmanagement
    Einleitung und Überblick, Projektlebenszyklus und Projektarten, Projekt-Design, Übersicht zu Normen und Standards, Erfahrungen und Erfolgsfaktoren.
  • Das Projekt richtig initialisieren – Die Projektanbahnung
    Potential-Analyse, Strategische Bewertung, Business-Case, Projekt-Antrag.
    Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.
  • Das Projekt richtig definieren – Die Auftragsklärung
    Projektqualifizierung, Projektstartsitzung, Projektzielentwicklung, Projektabgrenzung, Projektumfeld- und Stakeholderanalyse, Projektrisikomanagement, Projektorganisation, Projektauftrag.
    Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.
  • Das Projekt richtig planen – Die Projektplanung
    Projektphasenplanung, Projektstrukturplanung, Aufwandschätzung, Einsatzmittel- und Ressourchenplanung, Projektkostenplanung und Projektfinanzplan, Ablauf- und Terminplanung, Projekt-Kick-Off.
    Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.
  • Das Projekt richtig führen – Die Projektsteuerung
    Projektcontrolling-Prozess, Statussitzungen durchführen, Ist-Zustand ermitteln, Änderungen und Änderungsmanagement, Risikoverfolgung, Fortschrittsbewertung, Steuerungsmaßnahmen, Berichtswesen.
    Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.
  • Das Projekt richtig abschließen – Der Projektabschluss
    Herbeiführen des Abschlusses, Nachprojektphase: Überführung der Projektergebnisse in den Normalbetrieb, Projektnachkalkulation, Auflösung des Projektteams, Projektabschluss, Erfahrungssicherung.
    Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.
Offenes Seminar in Bochum

  • Termine: 4 mal im Jahr in den Veranstaltungsräumen des PROJEKTFORUM in Bochum (siehe Anmeldeformular).
  • Dauer: 2 Tage
  • Kosten: 1.150 EUR (zzgl. 19% MwSt.)

(Inhouse)

  • Termine: Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • Dauer: 3 Tage
  • Kosten: 5.500 EUR (zzgl. 19% MwSt.)
  • Kosten: Lehrgangsunterlagen pro Teilnehmer: 80 € (zzgl. 7% MwSt.)

Agiles Projektmanagement

Das Seminar für Projekte in einem dynamischen Umfeld !

Projektleiter und Teilprojektleiter außerhalb und innerhalb der IT, die sich einen fundierten Überblick über Methoden und Techniken des agilen Projektmanagements verschaffen wollen.
Agiles Projektmanagement ist eine Antwort auf sich immer schneller ändernde Rahmenbedingungen. Vorteile von agilem Projektmanagement sind Nähe zum Kunden, ein schrittweises Umsetzen und Lernen sowie Schnelligkeit und Flexibilität. Aber auch wirtschaftlich zahlt es sich aus. Bei richtiger Anwendung können Projektlaufzeiten verkürzt und Kosten bis auf 60% gesenkt werden.
Agiles Projektmanagement nutzt spezielle Methoden und Techniken, agile Werte und Prinzipien. Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen des agilen Projektmanagements und zeigt, was beim praktischen Einsatz zu beachten ist. Anhand konkreter Alltagsfragen und Beispiele wird gezeigt, wie agile Projektmanagement-Ansätze auch in Projekten außerhalb der IT sinnvoll angewendet werden.

  • Sie kennen die Herangehensweisen, Methoden und Techniken des agilen Projektmanagements.
  • Sie können die wesentlichen Instrumente in der Praxis einsetzen.
  • Sie können deren Auswirkung auf Projekt und Umfeld abschätzen.
Grundlagen

  • Agiles Projektmanagement – ein Überblick.
  • Unterschiede und Ergänzungen zu traditionellen Projektmanagement-Methoden.
  • Design eines agilen Projekts.
  • Stärken und Schwächen des agilen Projektmanagements.

Voraussetzungen/Rahmenbedingungen für agile Projekte

  • Projektumfeld.
  • Werte und Prinzipien.
  • Anforderungen an agile Projekte auf technischer Ebene bei IT-Projekte
  • Übertragbarkeit agiler Methoden auf Projekte außerhalb der IT.

Agile Methoden

  • Scrum, Kanban, User Stories, Timeboxing, Inkremente, Backlog, Sprintplanung, Burndown Chats und weitere agile Herangehensweisen.

Adaptive Planung und Entwicklung

  • Agile Analyse und Design.
  • Vorgehensweisen für die Aufwandsschätzung.
  • Vorgehensweisen für agile Entwicklungen.
  • Einbindung agiler Vorgehensweisen in das Projektmanagement und Kombination zu einem hybriden Ansatz.

Projektsteuerung in Agilen Projekten

  • Umgang mit Veränderungen im Projekt.
    Stakeholdermanagement, Risikomanagement, Zielsteuerung und Hybride Steuerung weiterer Artefakte des Projektmanagements.

Schlüsselfaktor Team

  • Rahmenbedingungen für agile Teams.
  • Aufgaben und Rollen in Agilen Teams.
  • Verantwortung, Zusammenarbeit in agilen Teams.
  • Effektive Team- und Selbststeuerung.
  • Kommunikation im Team.

Kontinuierliche Verbesserung – Projektabschluss

  • Tailoring – Adaptieren des Prozesses auf die eigenen Belange.
  • Wissensmanagement – die lernende Projektmanagement-Organisation.
Input, Gruppenarbeiten, Diskussion, Praxisbeispiele, Fallbeispiele und Referenzprojekte der Teilnehmer.
Offenes Seminar in Bochum

  • Termine: 4 mal im Jahr in den Veranstaltungsräumen des PROJEKTFORUM in Bochum (siehe Anmeldeformular).
  • Dauer: 2 Tage
  • Kosten: 1.250 EUR (zzgl. 19% MwSt.)

Inhouse

  • Termine: Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • Dauer: 2 Tage
  • Kosten: 3.900 EUR (zzgl. 19% MwSt.)
  • Kosten: Lehrgangsunterlagen pro Teilnehmer: 80 € (zzgl. 7% MwSt.)

Projektmanagement für Projektmitarbeiter

Das Seminar für den sicheren Beitrag für Projekte und Projekterfolg!

Projektmitarbeiter, Teilprojektleiter und Mitarbeiter aus der Projektmanagementunterstützung und Qualitätssicherung.

Dieses Praxistraining vermittelt die Grundlagen des Projektmanagements. Der Fokus ist hierbei auf die Projektmitarbeiter gerichtet. Sie lernen Ihre Rolle im Projekt kennen und wie Sie diese in der Zusammenarbeit zwischen Ihrem Chef und dem Projektleiter wahrnehmen können. Sie erfahren, wie Projekte grundsätzlich aufgebaut und organisiert sind und lernen die zentralen Instrumente und Planungsergebnisse des Projektes kennen und wissen wie Sie sich an den zentralen Stellen richtig in das Projekt einbringen können. Sie lernen die Besonderheiten der Teamarbeit in Projekten kennen, kennen Ihre typische Rolle in Teams und wissen, wie sich Teamarbeit im Projekt erfolgreich gestalten lässt.

(1) Das Themenspektrum Projektmanagement
Einleitung und Überblick über das Themen- und Aufgabenspektrum des Projektmanagements, Projektlebenszyklus und Projektarten, Projektdefinition, Projektplanung, Projektdurchführung und Projektabschluss.

(2) Die Projektorganisation
Die Struktur von Projekten, Projekt und Teilprojekt, Projektlenkung und Projektleitung, Zusammenarbeit zwischen der Regelorganisation und dem Projekt, Matrix-, Stab- und Reine Projektorganisation, Rollen im Projekt, Projektleiter und Teilprojektleiter, Projektauftraggeber, Projektcontroller, Projektmanagement-Assistenz, Qualitätsmanagement, Projektmitarbeiter und Arbeitspaketverantwortliche, Projektgremien im Projekt, Auftraggeber, Projektführungsgremien, Lenkungsausschüsse, Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.

(3) Die Projektstart- und Projektplanungsphase
Projektqualifizierung und Projektstartsitzung, Projektzielentwicklung, Projektabgrenzung, Projektumfeld- und Stakeholderanalyse, Projektrisikomanagement, Projektauftrag, Projektphasen- und Projektstrukturplanung, Aufwände und Termine richtig einschätzen, Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.

(4) Teamarbeit und der Beitrag des Teammitglieds für den Projekterfolg
Kennzeichen von Teamarbeit, Teamzusammensetzung und Teamspirit, Teamrollen und Persönlichkeitstypen im Projekt, Teamentwicklung und wie ich mich optimal einbringen kann, Kommunikation und Zusammenarbeit im Team, Das eigene Zeit- und Selbstmanagement zur Vermeidung vom Stress und Überlastungen, Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer.

(5) Die Projektdurchführung und Projektabschluss
Der Projektcontrolling-Prozess, Statussitzungen durchführen, Ist-Zustände richtig einschätzen, der sichere Umgang mit Änderungen und Bewertung des Projektfortschritts, Projektberichte, der richtige Projektabschluss, Herbeiführen des Abschlusses, Überführung der Projektergebnisse in den Regelbetrieb, Auflösung des Projektteams, Erfahrungssicherung, Anwendung der Methoden an Projekten der Teilnehmer

Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
3 Tage (Inhouse)
5.500 EUR zzgl. 19% MwSt.

Intervall Training für Projektleiter

Die Workshopreihe mit optimaler Wirkung für die Projekte Ihrer Organisation!

Führungskräfte, Projektleiter, Teilprojektleiter und Projektmitarbeiter, Verantwortliche für Projektmanagement und Qualitätsmanagement.

Ziel des Seminars ist die Entwicklung von Handlungskompetenz im Projektmanagement unter Anwendung zeitgemäßer didaktischer Konzepte, im einzelnen:

  • eine branchen- und unternehmensspezifische Ausrichtung der Projektmanagementinhalte,
  • die Einbeziehung der Erfahrungen und Fähigkeiten der Mitarbeiter des Unternehmens und Berücksichtigung interner Standards,
  • die Bearbeitung eines oder meherer in die Fortbildung eingebundener Projekte der Organisation,
  • die Aufteilung des Seminars in Abschnitte mit zwischen liegender Praxisanwendung zum Gelernten von ca. 2-6 Wochen; anschließende Reflexionen zur Praxistauglichkeit in den Folgeabschnitten,
  • die Überführung der im Workshop erarbeiteten Kenntnisse und Erfahrungen in die Abläufe des Unternehmens.

Nachfolgend finden Sie einen für das Intervall-Training Projektmanagement typischen Ablauf.

Teil 1: Das Projekt richtig definieren

  • Einleitung und Überblick
  • Projektqualifizierung
  • Projektstartsitzung
  • Projektzielentwicklung, Projektabgrenzung
  • Projektumfeld- und Stakeholderanalyse
  • Projektrisikomanagement
  • Projektorganisation
  • Projektauftrag
  • Anwendung der Methoden an realen Beispielprojekten 

Praxisphase (2-6 Wochen): Anwendung und praxisgeleitete Vertiefung der Methoden zur Projektdefinition.
Optional: Soziale Kompetenzthema: Teamentwicklung

Teil 2: Das Projekt richtig planen

  • Projektphasenplanung
  • Projektstrukturplanung
  • Aufwandschätzung
  • Einsatzmittel- und Ressourcenplanung
  • Projektkostenplanung und Projektfinanzplan
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Projekt-Kick-Off
  • Zusatzthemen, z. B.: Präsentation von Projektergebnissen

Praxisphase (2-6 Wochen): Anwendung und praxisgeleitete Vertiefung der Methoden zur Projektplanung.
Optional: Soziale Kompetenzthema: Motivation

Teil 3: Das Projekt richtig führen

  • Projektcontrolling-Prozess
  • Statussitzungen durchführen
  • Ist-Zustand ermitteln
  • Änderungen und Änderungsmanagement
  • Risikoverfolgung
  • Fortschrittsbewertung
  • Steuerungsmaßnahmen
  • Berichtswesen
  • Zusatzthemen, z. B.: Vorbereitung und Durchführung von Projektbesprechungen

Praxisphase (2-6 Wochen): Anwendung und praxisgeleitete Vertiefung der Methoden zur Projektführung.
Optional: Soziale Kompetenzthema: Konfliktmanagement

Teil 4: Das Projekt richtig abschließen

  • Herbeiführen des Abschlusses
  • Nachprojektphase: Überführung der Projektergebnisse in den Normalbetrieb
  • Projektnachkalkulation
  • Auflösung des Projektteams
  • Projektabschluss
  • Erfahrungssicherung
  • Projektmanagement ScoreCard
  • Zusatzthemen, z. B.: lernende Organisation, projectmanagement maturity model, EDV im Projektmanagement

Praxisphase (2-6 Wochen): Anwendung und praxisgeleitete Vertiefung der Methoden zum Projektabschluss.
Optional: Soziale Kompetenzthema: Teamentwicklung

Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
8 Tage (Inhouse)
14.000 EUR zzgl. 19% MwSt.

Internationales Projektmanagement Interkulturelle Zusammenarbeit im Projekt

Das Seminar für Projektverantwortliche, die in einem internationalen Kontext erfolgreich arbeiten wollen!

Projektleiter internationaler Projekte, Projektmanager und Projekt-Controller, Projektmitarbeiter in internationalen Projekten, Leiter international arbeitender Bereiche wie z. B. Export, IT, R&D, Logistik, Beschaffung und Materialwirtschaft; also alle, die international verantwortlich in Projekten arbeiten.

Bewusstmachen der unterschiedlichen Dimensionen nationaler und internationaler Projekte, Erkennen von typischen Problemsituationen, Stolpersteinen und Risikofallen in internationalen und Interorganisationsprojekten, praktisches Vertrautsein mit der interkulturellen Projektsituation, Vermeiden von klassischen Feh-lern und Erkennen, wann welche Maßnahmen oder Hilfenotwendig und sinnvoll ist. Exkurs: Besonderheiten bei der Führung virtueller Projektteams.

Dieses Seminar geht auf eine der größten Herausforderungen internationaler Projektkooperationen ein: Die Bewältigung kultureller Unterschiede zwischen den verschiedenen Beteiligten international zusammengesetzter Projektteams. Die Komplexität der unterschiedlichen Regeln und Normen anderer Kulturen ist hierbei zu berücksichtigen. Internationales Projektmanagement ist dabei weitaus mehr als Projektarbeit„ auf Englisch“. Es gilt vielmehr, die zusätzlichen Dimensionen wie unterschiedliche kulturelle Wertesysteme, Kommunikations- und Sprachverhalten (auch Körpersprache), unterschiedliche PM-Infrastruktur und PM-Verständnis, verschiedenartige Planungs- und Entscheidungsmentalität, Aufgabenbindung und Projektverbindlichkeit, rechtliche und persönliche Aspekte zu kennen und zu berücksichtigen. Das Seminar macht die entscheidenden Faktoren erfolgreicher Arbeit in internationalen Projektteams bewusst und leistet praktische und erprobte Hilfestellungen bei Aufbau und Führung internationaler Projektteams.

Aus dem Inhalt:

  • Besonderheiten von internationalen Projektteams
  • Einführung in interkulturelle Unterschiede/ Kulturdimensionen
  • Internationale Teambildung und –entwicklung
  • Multinationale Teams leiten und führen
  • Die besondere Rolle des internationalen Projektleiters
  • Effektive Kommunikation in interkulturellen Teams
  • Vertrauensaufbau und Konfliktmanagement
  • Effektive Projektsteuerung über Zeitzonen und Mentalitätsgrenzen hinweg
  • Einheitliches Qualitätsverständnis trotz unterschiedlicher Kulturkreise
  • Management von Projektrisiken
  • Exkurs: lokal verteilte, virtuelle Teams.
  • Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • 2 Tage (Inhouse)
  • 6.000 EUR zzgl. 19% MwSt.

MS-Project im Projekt

Der Workshop für die sicherere Handhabung von MS-Project !

Projektleiter und Team-Mitglieder, die maßgeblich an der Projektplanung und / oder im Projektcontrolling tätig sind.

MS-Project ist heute das Standard-Tool zur Abwicklung von Projekten. Ganz gleich, ob kleinere Planungsaufgaben oder komplexes Multi-Projektmanagement Ihren Arbeitsalltag bestimmen – mit Microsoft Project haben Sie Termine, Ressourcen und Kosten im Griff.
Dieses Seminar bietet Ihnen von der detaillierten Projektplanung über die effiziente Steuerung bis hin zur Anpassung des Produkts an Ihre persönliche Aufgabensituation alle relevanten Details. Gleichzeitig erhalten Sie wertvolle Tipps zum optimalen Umgang mit dem Tool.

Grundlagen des Programms MS Project

  • Projektplanung
    Aufbauen des Phasen- und Projektstrukturplans
    Erstellen des Terminablaufplans
    Zuordnen von Ressourcen und Prüfen von Kapazitäten
    Strukturieren und Planen der Kosten
  • Projektüberwachung
    Kontrollieren und Steuern mit Hilfe von Basisplan und Fortschrittsinformationen
    Aufbereiten von Berichten für das Team, für die Projektdokumentation und die Projektsteuerungsgruppe
  • Programm-Anpassungen
    Anlegen von Projektvorlagen
    Zusammenstellen von geeigneten Arbeitsansichten
    Organisieren im Multi-Projektmanagement

Anhand eines umfangreichen Beispiels werden alle relevanten Schritte zur Abwicklung des Projekts vorgestellt und von den Teilnehmern praktisch umgesetzt.

Das Seminar ist für Teilnehmer konzipiert, die Kenntnisse zu den grundlegenden Projektmanagement-Methoden aufweisen, wie sie z. B. über eine Ausbildung zum Projektmanagement-Fachmann / Fachfrau (GPM) oder zum Project Management Professional (PMP) vermittelt werden.
Die Teilnehmer müssen zum Kurs einen eigenen Laptop mit einer aktuellen Softwareversion zu MS-Project mitbringen.

  • Wir vereinbaren gern individuelle Termine in Ihrem Haus.
  • 2 Tage (Inhouse)
  • 3.500 EUR zzgl. 19% MwSt.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihre Ansprechpartnerin
Andrea Imber

Andrea Imber

Assistentin der Geschäftsführung

Andrea.Imber@Projektforum.de
Tel. 0234 – 5882 8081