Die Methodik Projektdesign findet zunehmend und erfreulicherweise Interesse und Verbreitung. Heute geht es darum, jenseits der Dogmendiskussion „agil versus klassisch“ verschiedene Handlungsansatz geschickt zu hybriden Ansätzen zu kombinieren; die Vorteile der agilen Ansätze und der erprobten Ansätze zu nutzen.

Wie dies gelingen kann erläutert die Methodik Projektdesign, ein neuer Handlungsansatz der ICB 4.0, der „individual competence baseline 4.0“, dem Standard der IPMA (international project management association). Das Projektdesign beschreibt dabei den grundsätzlichen Handlungsansatz und die Art und Weise mit dem das Projekt angegangen und bearbeitet werden soll.

Doch wie gelangt man zu einem Projektdesign? Woraus besteht es? Und zu welchen Ergebnissen führt es?
Andreas Frick wird das Projektdesign in einem Online-Vortrag am 16.06.2021, 18:00 – 20:00 vorstellen.

Den Link zur Anmeldung zum Vortrag finden Sie hier!

 

Veranstalter ist die GPM Regionalgruppe Freiburg.
Veranstaltungsort:
Online by RG Freiburg

Regionalveranstaltung:
Termin und Ort
16.06.2021
Uhrzeit: 18:00–20:00

Referenten
Andreas Frick / Geschäftsführer der Projektforum Rhein Ruhr GmbH

Anmeldung: GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (gpm-ipma.de)