Wir sind weiterhin für Sie da! Jetzt zum Online-Webinar anmelden!

 

Auch in diesen Zeiten soll unsere Zusammenarbeit und das Lernen weiterhin möglich sein. Die Digitalisierung hilft, die aktuelle Situation zu meistern. Bleiben Sie gesund!

Ihr Andreas Frick

 

Anmeldung zu Ihrem PROJEKTFORUM-GPM-IPMA-Webinar

Anmeldung zu Ihren GPM-IPMA-Zertifizierungen

Unsere Leistungen

Beratung & Coaching

„WIE LAUFEN IHRE PROJEKTE?“ Das PROJEKTFORUM begleitet seit mehr als 20 Jahren die erfolgreiche Entwicklung wirksamer und wirtschaftlicher Strukturen im Projekt- und Mehrprojektmanagement und die Kompetenzentwicklung in Organisationen! Unser Ziel ist Ihr Erfolg im Management Ihrer Organisation und Ihrer Projekte!

Qualifizierung & Zertifizierung

Über unsere Zertifizierungs-lehrgänge im Projektmanagement entwickeln wir Ihre Professionalität. Als Autorisierter Trainingspartner der GPM führen wir Sie sicher zu Ihrer Zertifizierung nach den Standards der IPMA; vom Zertifizierten Projektmanagement-Fachmann IPMA Level D bis zum Zertifizierten Projektdirektor IPMA Level A.

 

Seminare & Traning

Durch unsere Seminare und Coachingangebote vermitteln wir Ihnen das nötige Wissen und die Fähigkeit zur erfolgreichen Leitung Ihrer Vorhaben. Für Praxisnähe ist gesorgt: Unsere Zertifizierten Trainer besitzen langjährige Berufserfahrung und sind regelmäßig als Projektmanager für unsere Kunden tätig.

Leitfaden 4.0

Das Komplettpaket für Organisationen mit Projekterfolg!

Ihr Workbook und Baukasten zur Entwicklung von Leitfäden, Organisationsrichtlinien und Projektmanagement-Dokumentationen für das Projekt-, Programm- und Projekt-Portfolio-Management zur Steuerung projektorientierter Organisationen.

Erfolgreiche IPMA Absolventen

%

Weiterempfehlung

Einführungsprojekte für Projekt- und Mehrprojektmanagement

%

Besteherquote bei IPMA Zertifizierungs-Lehrgängen

Was ist neu in der ICB 4.0

Die ICB4 ist in 2018 der neue Standard für Ausbildung Zertifizierungen im Projektmanagement nach dem internationalen Standard der IPMA.

Aktuelles

Ein offener Brief an unsere Bundesregierung

Im Beschluss der Bundesregierung vom 15.04.2020 wird das Berufsfeld und der Wirtschaftszweig der Erwachsenenbildung außer Acht gelassen. Dieser Wirtschaftszweig verfügt leider über keine ausgeprägte Lobby. Andere Wirtschaftszweige sind da besser aufgestellt. Der Shutdown im Bereich der Erwachsenenbildung führt jedoch zu den gleichen Schäden, wie in allen anderen betroffenen Branchen, z. B. im Gastgewerbe oder in der Hotelbranche. Andreas Frick stellt der Bundeskanzlerin in einem offenen Brief diese „vergessene“ Branche vor, zeigt Strukturen auf und beziffert den Schaden. Ebenso weist er auf die Widersprüche des Beschlusses hin, z. B. Universitäten und Schulen öffnen, nicht aber den Lehrgangsbetrieb in der Erwachsenenbildung. Zuletzt weist er auch darauf hin, dass gerade jetzt, in der Krise, Angebote zur Handhabung komplexer und chaotischer Situationen z. B. für das Management benötigt werden.

mehr lesen

Begeisterte Rückmeldungen aus den ersten Webinaren des PROJEKTFORUM

Zunächst bestand Skepsis und Zurückhaltung ob den ein Webinar ein Training, in dem alle Teilnehmenden auch physikalisch anwesend sind, ersetzen kann und ob es wirklich als nützlich und wirksam erlebt wird. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden zeigen, das ein Webinar durchaus mit einem Präsenztraining schritthalten kann.

mehr lesen

Vom Krisenmanagement zum Turnaround-Management!

Mit der Corona-Krise sind im Grunde fast alle Organisationen direkt in einen anderen und eben krisenhaften Arbeitsmodus gestartet. Zur Frage wie Krisen bewältigt werden können gibt es glücklicherweise ausreichend praktische Erfahrungen und fundierte theoretische Vorgehenskonzepte. Lesen Sie mehr zum Thema …

mehr lesen

Was sagen unsere Kunden über uns?

Sehr geehrter Herr Frick,

ich danke Ihnen für die Glückwünsche. Es ist schön und befriedigend, die Zertifizierung geschafft zu haben.

Und nochmals Danke für Ihre Unterstützung. Ohne Sie hätte ich es trotz aller Erfahrung nicht hinbekommen. Ihre Assessment-Training war klasse! Und außerdem war es für mich notwendig, mich intensiv mit der IPMA-Methodik und den Kompetenzelementen zu beschäftigen. Hier waren mir unser Einzeltraining und Ihre Präsentationen eine große Hilfe.

Unter dem Strich war der Zertifizierungsprozess umfang- und arbeitsreich. Man bekommt es nicht geschenkt. Allerdings habe ich auch viel Neues gelernt, Erfahrungen reflektiert und Vorgehen bestätigt bekommen. Das war gut!

Ich denke und hoffe auch, dass wir uns wieder begegnen. Ich werde Sie auf jeden Fall sehr gerne empfehlen, wenn ich nach einem PM-Trainer gefragt werde. Ihre Kompetenzen und Ihre Coaching sind einfach hervorragend.

Vielen lieben Dank auch an Frau Imber! Sie haben sich um uns gekümmert und alles toll organisiert. Ich habe mich wohl gefühlt. Insbesondere mein Besuch bei Ihnen in Bochum war super!

Lassen Sie es sich gut gehen!
Ihr

Dr. Rüdiger Lublow

Was Mercedes-Benz und Chrysler nicht gelang:

Andreas Frick schaffte es, in zwei im Wettbewerb stehenden Dienstleistern mit zudem unterschiedlicher Philosophie – noch dazu in öffentlicher Trägerschaft – durch Professionalität, Kompetenz und Fingerspitzengefühl in kurzer Zeit ein gemeinsames Leitbild zu entwickeln und zu konsentieren, darauf aufbauend ein integriertes Qualitätsmanagementsystem zu implementieren und damit das aus zwei ehemals konkurrierenden Reha-Kliniken entstandene, klinikübergreifende Reha-Zentrum für die Zertifizierung und den umkämpften Markt fit zu machen. CHAPEAU!

Prof. Dr. med. Thomas Wendt

Leitender Arzt des Reha-Zentrums Bad Nauheim der DRV-Bund, DRV-Bund

Sehr geehrter Herr Frick,

ich möchte mich an dieser Stelle gerne noch mal für Ihre sehr guten Lehr- und Beratungsleistungen im Rahmen unserer GPM/IPMA Ausbildung bei SELECTRIC bedanken. Wir haben nicht nur viele neue Themen, sondern auch etliche neue Blickwinkel und Einsichten kennen gelernt. Nicht zuletzt haben wir einen sehr kompetenten und angenehmen Ansprechpartner und Coach für das Thema Projektmanagement erleben dürfen.

Ich freue mich, Sie im nächsten Jahr in Frankfurt a. M. im Rahmen der „Projektberaterausbildung“ wieder zu treffen.

Herzliche Grüße aus dem Münsterland

Peter Dylka

Leiter Projektportfoliomanagement, SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH

Fördermöglichkeiten

Es bestehen verschiedene Fördermöglichkeiten für den Lehrgang zum Projektmanagement Fachmann (GPM):

Bildungsprämie – 500 Euro Zuschuss für Personen, die mindestens 15 Stunden/Woche erwerbstätig sind und deren zu versteuerndes Einkommen 20.000/40.000 Euro nicht übersteigt.

Bildungsscheck NRW für Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen.

Newsletter

Unser Newsletter bringt Ihnen Neuigkeiten aus unserem Unternehmen direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Sorgfalt. Ohne Spam.

Newsletter Anmeldung