Projektforum - Wir machen Menschen erfolgreich

Das PROJEKTFORUM begleitet seit über 15 Jahren die erfolgreiche Entwicklung effektiver Projektstrukturen & die Kompetenzentwicklung in Unternehmen.

ICB 4.0 – Ausbildung und Zertifizierung im neuen Glanz

Easy Upgrade Basiszertifikat auf IPMA Level D nach ICB 4.0

Easy Upgrade IPMA Level D auf IPMA Level C nach ICB 4.0

Unsere Leistungen

Beratung

„WIE LAUFEN IHRE PROJEKTE?“ Das PROJEKTFORUM begleitet seit mehr als 15 Jahren die erfolgreiche Entwicklung wirksamer und wirtschaftlicher Strukturen im Projekt- und Mehrprojektmanagement und die Kompetenzentwicklung in Organisationen! Unser Ziel ist Ihr Projekterfolg!

Qualifizierung & Zertifizierung

Über unsere Zertifizierungs-lehrgänge im Projektmanagement entwickeln wir Ihre Professionalität. Als Autorisierter Trainingspartner der GPM führen wir Sie sicher zu Ihrer Zertifizierung nach den Standards der IPMA; vom Zertifizierten Projektmanagement-Fachmann IPMA Level D bis zum Zertifizierten Projektdirektor IPMA Level A.

 

Seminare & Coaching

Durch unsere Seminare und Coachingangebote vermitteln wir Ihnen das nötige Wissen und die Fähigkeit zur erfolgreichen Leitung Ihrer Vorhaben. Für Praxisnähe ist gesorgt: Unsere Zertifizierten Trainer besitzen langjährige Berufserfahrung und sind regelmäßig als Projektmanager für unsere Kunden tätig.

Leitfaden 4.0

Das Komplettpaket für Organisationen mit Projekterfolg!

Ihr Workbook und Baukasten zur Entwicklung von Leitfäden, Organisationsrichtlinien und Projektmanagement-Dokumentationen für das Projekt-, Programm- und Projekt-Portfolio-Management zur Steuerung projektorientierter Organisationen.

Erfolgreiche IPMA Absolventen

%

Weiterempfehlung

Einführungsprojekte für Projekt- und Mehrprojektmanagement

%

Besteherquote bei IPMA Zertifizierungs-Lehrgängen

Was ist neu in der ICB 4.0

Die ICB4 wird in 2018 der neue Standard für Ausbildung Zertifizierungen im Projektmanagement nach dem internationalen Standard der IPMA.

Aktuelles

Was sagen unsere Kunden über uns?

Sehr geehrter Herr Frick,

ich danke Ihnen für die Glückwünsche. Es ist schön und befriedigend, die Zertifizierung geschafft zu haben.

Und nochmals Danke für Ihre Unterstützung. Ohne Sie hätte ich es trotz aller Erfahrung nicht hinbekommen. Ihre Assessment-Training war klasse! Und außerdem war es für mich notwendig, mich intensiv mit der IPMA-Methodik und den Kompetenzelementen zu beschäftigen. Hier waren mir unser Einzeltraining und Ihre Präsentationen eine große Hilfe.

Unter dem Strich war der Zertifizierungsprozess umfang- und arbeitsreich. Man bekommt es nicht geschenkt. Allerdings habe ich auch viel Neues gelernt, Erfahrungen reflektiert und Vorgehen bestätigt bekommen. Das war gut!

Ich denke und hoffe auch, dass wir uns wieder begegnen. Ich werde Sie auf jeden Fall sehr gerne empfehlen, wenn ich nach einem PM-Trainer gefragt werde. Ihre Kompetenzen und Ihre Coaching sind einfach hervorragend.

Vielen lieben Dank auch an Frau Imber! Sie haben sich um uns gekümmert und alles toll organisiert. Ich habe mich wohl gefühlt. Insbesondere mein Besuch bei Ihnen in Bochum war super!

Lassen Sie es sich gut gehen!
Ihr Dr. Rüdiger Lublow

Was Mercedes-Benz und Chrysler nicht gelang:

Andreas Frick schaffte es, in zwei im Wettbewerb stehenden Dienstleistern mit zudem unterschiedlicher Philosophie – noch dazu in öffentlicher Trägerschaft – durch Professionalität, Kompetenz und Fingerspitzengefühl in kurzer Zeit ein gemeinsames Leitbild zu entwickeln und zu konsentieren, darauf aufbauend ein integriertes Qualitätsmanagementsystem zu implementieren und damit das aus zwei ehemals konkurrierenden Reha-Kliniken entstandene, klinikübergreifende Reha-Zentrum für die Zertifizierung und den umkämpften Markt fit zu machen. CHAPEAU! Prof. Dr. med. Thomas Wendt

Leitender Arzt des Reha-Zentrums Bad Nauheim der DRV-Bund, DRV-Bund

Sehr geehrter Herr Frick,

ich möchte mich an dieser Stelle gerne noch mal für Ihre sehr guten Lehr- und Beratungsleistungen im Rahmen unserer GPM/IPMA Ausbildung bei SELECTRIC bedanken. Wir haben nicht nur viele neue Themen, sondern auch etliche neue Blickwinkel und Einsichten kennen gelernt. Nicht zuletzt haben wir einen sehr kompetenten und angenehmen Ansprechpartner und Coach für das Thema Projektmanagement erleben dürfen.

Ich freue mich, Sie im nächsten Jahr in Frankfurt a. M. im Rahmen der „Projektberaterausbildung“ wieder zu treffen.

Herzliche Grüße aus dem Münsterland

Peter Dylka

Leiter Projektportfoliomanagement, SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH

Bildungsurlaub

Beschäftigte haben in zwölf der sechzehn Bundesländer einen rechtlichen Anspruch auf Bildungsurlaub. Die Regelungen für die Anerkennung einer Einrichtung oder einer Fortbildung im Rahmen des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG) sind in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt.

In Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin, Hamburg und Niedersachsen ist PROJEKTFORUM als Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung im Sinne des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG) anerkannt.

In anderen Bundesländern gibt es teilweise Anerkennungen für einzelne Maßnahmen. Wenn Sie Bildungsurlaub für GPM Seminare planen, lassen Sie sich von uns beraten.

Fördermöglichkeiten

Es bestehen verschiedene Fördermöglichkeiten für den Lehrgang zum Projektmanagement Fachmann (GPM):

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit nach SGB III / AZAV für Arbeitssuchende und Kurzarbeiter.

WeGebAu-Programm z.B. zur Qualifizierung von Beschäftigten in kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) mit weniger als 250 Arbeitnehmern.

Bildungsprämie – 500 Euro Zuschuss für Personen, die mindestens 15 Stunden/Woche erwerbstätig sind und deren zu versteuerndes Einkommen 20.000/40.000 Euro nicht übersteigt.

Weiterbildung in Niedersachsen Das Programm der NBank für Unternehmen in Niedersachsen fördert bis zu 50% der Kurs- und Prüfungsgebühren.

Bildungsscheck NRW für Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen.

Europäischen Sozialfonds (ESF) in Baden-Württemberg – Für unsere Kurse in Stuttgart: Der Wohnort oder Beschäftigungsort des Teilnehmers muss in Baden-Württemberg sein. Gefördert werden 30% der Lehrgangskosten inkl. Prüfungsgebühr, für über 50jährige sogar 50% der Gesamtkosten.

Newsletter

Unser Newsletter bringt Ihnen Neuigkeiten aus unserem Unternehmen direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Sorgfalt. Ohne Spam.

Newsletter Anmeldung